2. Schulhalbjahr 2017/2018

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen 2 bis 4 bilden den Schülerrat unserer Schule.

Klasse Klassensprecher/in Stellvertreter/in
2a
2b
2c
3a Anita Lieder Egehan Uluyurt
3b Jolina Ulrich Sandro Diekmann
3c Berfin Cimen Daniel Kadermjatov
4a Zoe Qiya Müllner Maxime Fehlandt
4b Seraphine Weitemeyer Paul Panten
4c Angelina Baroke Aron Basha

 

Der Schülerrat wählt eine SprecherIn und eine Stellvertreterin.

  • Der Schülerrat vertritt die Interessen der Schulgemeinschaft.
  • Der Schülerrat diskutiert klassenübergreifende Probleme und versucht Lösungen zu finden.
  • Der Schülerrat sammelt Vorschläge, Ideen und Wünsche zum guten Gelingen des Schullebens.
  • Die Schulleiterin informiert den Schülerrat über wichtige Angelegenheiten, die die Schülerschaft betreffen.
  • Der Schülerrat informiert die Schülerinnen und Schüler in den Klassen. Die Information kann mündlich oder schriftlich erfolgen.

3a informiert: 3a und 2a
4a informiert: 4a und 1a

3b informiert: 3b und 2b
4b informiert: 4b und 1b

3c informiert: 3c nd 2c
4c informiert: 4c und 1c

An jedem ersten Montag im Monat trifft sich seit geraumer Zeit unsere schuleigene Schülervertretung und spricht über aktuelle Themen und Ereignisse an der Schule, die sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrkräfte und Mitarbeiter beschäftigen. Kann ein Termin nicht eingehalten werden, muss er vom Schülerrat verschoben werden. Den Impuls für die Themenwahl setzen die Vertreter aus den jeweiligen Klassen mit großem Engagement und Ehrgeiz. So hat die SV eigenständig zur Verbesserung der Toilettensituation beigetragen und auf kindgerechte Art und Weise allen Mitschülern verdeutlicht, dass die Schultoiletten kein Ort sind, an denen man tobt und randaliert sondern sich möglichst sauber und ordentlich verhält, damit jeder ein Anrecht auf eine hygienische Toilette hat. Hierzu haben die SV Mitglieder einen eigenständigen Plan aufgestellt und ihre Pausen dafür aufgebracht, um sich um die beiden Toilettenräume zu kümmern und dort auch Präsenz zu zeigen. Das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend, denn es gab seitdem kaum noch verdreckte Toiletten oder Formen von Vandalismus auf unseren Schulklos. Auch zum Thema Schulobst haben die Vertreter der SV nun entschieden, energisch dagegen vorzugehen, dass unser Schulobst einfach von Mitschülern weggeworfen wird oder halb angebissen auf Fensterbänken etc. landet. Unsere SV ist das Sprachrohr der Schülerschaft und Probleme und Themen der Kinder können auf dieser Ebene thematisiert und gelöst werden. Die Sitzungen machen allen riesengroßen Spaß und die Arbeit ist sehr ergiebig! Als Schule freuen wir uns über diese tolle Schülervertretung und sind stolz auf die motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Schülersprecherin:

Stellvertreterin: